2Platz
Konvent Uni Erlangen-Nürnberg Alle Ideen und Diskussionen
71 Stimmen Zustimmen

Unterstützung des Projekts EinDollarBrille

Die AG Medizin und Menschenrechte sammelt dieses Semester Spenden für die preisgekrönte Erlanger Wohltätigkeitsorganisation EinDollarBrille. Diese hat eine erschwingliche Brille für die 150 Millionen Menschen entwickelt, die sich keine leisten können und deshalb oft Schwierigkeiten damit haben, den eigenen Lebensunterhalt zu sichern. Unser Traumziel wäre es, eine Biegeeinheit im Wert von 2500 Euro finanzieren zu können, an der sechs Menschen jährlich 20000 bis 50000 Brillen für ihre Landsleute herstellen können. Ausbildung und Biegeeinheit werden diesen EinDollarBrille-Optikern gestellt, die Materialien für die Brillen können sie mithilfe ihrer Einnahmen selbst bezahlen.
Die Spenden sollen primär über den Erlös von Blutspenden zusammen kommen. Außerdem überlegen wir, eine Party als Fundraising Event zu veranstalten und möchten mit den anderen Fachschaften zusammenarbeiten, um die Aktion uniweit zu verbreiten. Dabei könnten wir die Unterstützung des Konvents gut gebrauchen.
Genauere Informationen gibt es unter https://www.facebook.com/agmm.brille. Außerdem würden wir gerne Leute nächsten Donnerstag zum Konvent schicken, die dort das Projekt vorstellen.

Laura Erdmann , 07.11.2014, 20:16
Ideenstatus: wird diskutiert/geprüft

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen