15Platz
Konvent Uni Erlangen-Nürnberg Alle Ideen und Diskussionen
1 Stimme Zustimmen

Vereinfachung des Druckens an der WiSo

Ich finde es sehr umständlich (und schiere Zeit- und Papierverschwendung), dass man, obwohl man schon Geld auf seine Studentenkarte aufgeladen hat, zum Drucken nochmal extra einen Betrag auf sein "Druckkonto" übertragen muss.
Dafür muss man sich (in der nicht durchgehend geöffneten) Servicetheke anstellen, einen schon 10.000 mal kopierten Antrag ausfüllen, um dann sein Druckkonto aufzuladen.
Dabei hat man schon vorher sehr unkompliziert Geld an einem Automaten Blitzschnell auf seine Studentenkarte aufgeladen.
Warum muss das so umständlich sein, geht das nicht einfacher?
Am (ehemaligen) MI in Erlangen z.B. hat man einfach angemeldet gedruckt und dann im Nachhinein eine Rechnung erhalten. Aber am besten wäre es, wenn das Geld auf der Studentenkarte auch zum Drucken zur Verfügung stünde

Pat , 23.10.2013, 16:02
Ideenstatus: wird diskutiert/geprüft

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen